Sicherheits-Verriegelungs-Systeme

 
Sicherheits-Schalter /
Zutritts-Sicherheits-Verriegelungs-Systeme
/ Schlüsseltransfer-Systeme
massgeschneiderte Lösungen für die
Absicherung gefährlicher Maschinen.
Durch den modularen Aufbau der
Systeme können die Standardprodukte
individuell an die jeweiligen Bedürfnisse
der Anlagen angepasst werden.
Details hier
tl_files/muri-bilder/mgard_41.jpg  

Sicherheits-Verriegelung - Systeme

Robuste modulare Systeme, mit Schlüssel
Schlüssel-Transfer-Systeme
sowie auch elektrische Systeme mit
magnetgesteuerter Verriegelungen

 

amGardPro RFID Safety Key 

ATOM ist eine kompakte und äußerst robuste,
hoch codierte elektromagnetische
Verriegelungsvorrichtung. Wie bei Produkten
von Fortress Interlocks üblich, ist ATOM extern
zugelassen und für Anwendungen
bis PLe (Kat. 4) geeignet. Das Metallgehäuse
und die hohe Haltekraft eignen sich dann für
ATOM für anspruchsvollere Industrieanwendungen.

Durch den hohen Versatz des selbstzentrierenden
Stellglieds werden Bewegungen und Ungenauigkeiten
bei der Scharnier- und Schiebetürmaschinensicherung
abgedeckt. Darüber hinaus hat der Kopf von ATOM
ein offenes Design aus Edelstahl, um zu verhindern,
dass Staub, Schmutz und Korrosion die
Leistung beeinträchtigen.

mehr Informationen hier

 

amGardPro Slimline

Die amGardpro Produktreihe ist mit zwei
schlanken Slimline Modulen ergänzt worden:

Diese Erweiterungen ermöglichen eine
nochmals breitere Palette an sicheren
Verriegelungsschaltern für eine Vielzahl
industrieller Anwendungen. Die Gehäuse
besitzen die Schutzart IP67 und bieten bei
einer Breite von lediglich 40 mm eine
Zuhaltekraft von 10.000N. Damit sind sie
ideal für alle Anwendungen geeignet,
bei denen die Schutzeinrichtungen geschlossen
bleiben müssen, bis die Maschine und/oder
der Prozess den sicheren Zustand erreicht hat.
Durch die schmale Bauweise können die
Module leicht an Schutzzäunen mit 50 mm
Pfosten und bei beengten Platzverhältnissen
eingesetzt werden.

mehr Informationen hier

 

 

amGardPronet

Mit dem proNet-Modul können die
Funktionen von amGardpro zu einer
verteilten E / A (Eingabe / Ausgabe)
in einem Ethernet / IP-Netzwerk werden.
Sicherheitsinformationen werden über
die Erweiterungen von CIP Safety ausgetauscht.
Das Gerät kann die folgenden Module
an ein Ethernet / IP-Netzwerk anschließen.

mehr Informationen hier

 
tl_files/muri-bilder/amgard_131.jpg
tl_files/muri-bilder/tgard.jpg
 

 

tl_files/muri-bilder/iconPDF.gifSysteme mGard

weitere Infos bei   logo_fortress_farbig.jpg

tl_files/muri-bilder/iconPDF.gifSysteme amGard pro 
tl_files/muri-bilder/iconPDF.gif Systeme amGard S40

 

 weitere Infos bei   logo_fortress_farbig.jpg

 

tl_files/muri-bilder/iconPDF.gifSystem tGard

Kabellose Sicherheitsmodule

    Safety Simplifiere
Kabellose Sicherheitsmodule
Safety Communication
Schließen Sie Ihre Sensoren,
Zuhaltungen oder Lichtvorhänge an.
Wählen Sie die Drucktaster und/oder Not­Halt­
Taster aus und Sie haben eine vollständige
Sicherheitslösung
mit Auswertung und Diagnose.
Diese wird kabellos über einen weiteren
Safety Simplifier oder
direkt an Ihre bestehende Anlage
sicherheitsgerichtet
weitergegeben.
Verringern Sie Ihren
Verdrahtungsaufwand
erheblich mit Safety Simplifier 
Kabellose Kommunikation.
Details hier
Safety Simplifiere
Kabellose Sicherheitsmodule
Safety Communication
Schließen Sie Ihre Sensoren,
Zuhaltungen oder Lichtvorhänge an.

Sie erhalten eine vollständige Sicherheitslösung
mit Auswertung und Diagnose.
Diese wird kabellos über einen
weiteren Safety Simplifier oder
direkt an Ihre bestehende Anlage
sicherheitsgerichtet
weitergegeben.
Verringern Sie Ihren Verdrahtungsaufwand
erheblich mit Safety Simplifier
Kabellose Kommunikation.
Ersetzen Sie Ihre Kabel mit dem
Safety Simplifier auf einer Distanz von über 100 m pro Modul.

Jeder Safety Simplifier gibt die Signale
wechselseitig weiter.

Die Spannungsversorgung (10­30 VDC)
lässt sich einfach von der
Spannungsversorgung
derMaschine trennen.
Auf diese Weise kann in einer
verketteten Anlage auch eine
einzelne Maschine
abgeschaltet werden ohne einen
Not(-)Halt an allen Maschinen zu verursachen.

Dies erleichtert auch die
Installation vonE­Stop Lösungen,
da keine weitere Auswerteeinheit
für die Steuerung gebraucht wird.

weitere Informationen hier

 

Sicherheits - Messverstärker SIL3

 

    ]

 

DMS - Brücken - Messverstärker
SIL3 +PL "e"

  • Sicherheits-Kleinsteuerung
    geeignet bis PLe (EN13849)
    oder SIL3 (EN61508)
  • Die Programmierung und Parametrierung
    ist seriell möglich
  • Sichere Digitaleingänge:
    14 (inklusive 10 OSSD kompatibel)
  •  Sichere Analogeingänge:
    2 (4 Standard)
  • Sichere Relaisausgänge: 3 (6 Standard)
  • Standardausgänge: 2
  • Pulsausgänge (Takt):
    2 (für Querschlusserkennung)
  • Versorgung: 24 VDC
  • Arbeitstemperatur: 50 °C
  • Montage: Normschiene
  • Option: Interfacemodule
  • Schutzart: IP20
  • Bedienung auf Front:
    Tasten für Quittierung, Start, Reset
Details hier
 

Sicherheits-Kleinsteuerung
geeignet bis PL e (EN13849) oder
SIL3 (EN61508).
Die Programmierung und
Parametrierung
ist seriell möglich.

 

mehr Informationen hier

neu Sicherheits-Umzäunungen

Maschinenschutz

Modulare System

Ergänzende Produkte
EN – ISO Richtlinien
für die Sicherheit

in Arbeitsbereichen

 

Details hier
 

System Adapta

Neu Sicherheitsumzäunung

files/muri-bilder/Satech4.png

 

Umzäunung

* kurze Konstruktionszeiten
= schnelle Angebots-Abgabe
* schnelle einfache Montage

generelle Uebersicht
     mehr Infos bei   files/muri-bilder/Logo_Satech.jpg
 

System Basic

 

System Strong/Havy

 

System Green Fast

 

System Boygard

 

Wandelelemente

 

neu Sicherheits-Schaltmatten/Schaltleisten/Bumper

Schaltmatten
Schaltleisten 
-elektrisch Bumper

 

 

 

 

 

 

Details hier

 

 

Druckempfindliche Matte

Sicherheit: Flächen- und Umgebungsschutz
(EN ISO 13856-1 EN ISO 13849-1)
Erkennung: Präsenz der Person erkennen

 

Elektro-druckempfindliches Element = N.O-Schalter
Wenn Matte betreten = Schalter schließt
Die Schaltzustandsänderung wird vom Steuergerät
erkannt.
Stoppsignal wird an die Maschine weitergeleitet
=> Beseitigung der gefährlichen Situation.

weitere Informationen hier

   

tl_files/muri-bilder/fiesslerlogo2.gif

 

Druckempfindliche Kante

Schaltleisten


Anwendung:
Schiebetüre (Bus, Zug)
Automatisch Beweglicher
Schutz
Elektrische Tor
Drehtür
Sektional-Tor
Teleskopisches Tor
Barriere


weitere Informationen hier

 

Druckempfindlicher Stoßdämpfer

Personen vor Stößen gegen Fahrzeuge oder bewegliche Teile schützen
(EN 13856-2 EN ISO 13849-1 EN ISO 12978)

Elektro-druckempfindliches Element
= N.O-Schalter
Wenn Stoßdämpfer über den Vorlauf gedrückt wird
=> Schalter schließt
Die Schaltzustandsänderung wird vom Steuergerät erkennt, mit
Stoppsignal wird an die Maschine gesendet
Beseitigung der gefährlichen Situation


weitere Informationen hier

Lichtvorhänge/ Abkantpressen-Absicherung

Sicherheits-Lichtschranken / -Lichtgitter

Lichtvorhänge entsprechen den höchsten Sicherheitsvorschriften.

AKAS: Innovativer Fingerschutz für Abkantpressen durch vorlaufende Laser-optische Sicherheitslichtgitter vor dem Oberwerkzeug

 

 

 

Details hier

tl_files/muri-bilder/ulvt_st.gif

 

Sicherheits-Lichtgitter

 

bei Eingreif-Arbeiten und Zutritten in Gefahren-Bereiche
Ausführungen entsprechen den höchsten Sicherheitsvorschriften.

Kompakt-Systeme   ULCT / BLCT
Systeme ULVT/BLVT in Gehäuse 61/40mm 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weitere Infos bei  

tl_files/muri-bilder/fiesslerlogo2.gif

tl_files/muri-bilder/akas_2.jpg

 

Abkantpressen-Absicherungen

 

auch zum Nachrüsten von Abkantpressen
Abkantpressen-Sicherung  AKAS[n

Sicherheits-Komponenten

Sicherheits-Komponenten
u.a. auch
RFID-Sicherheits-Sensoren
 
RFID-Sicherheits-Sensoren
Magnetische Prozess
-Zuhaltung
Zustimmschalter
 
 
 
 
 
 
 
Details hier

Sicherheits-Steuerung

Programmierbare
Sicherheits-Steuerung.

 

 

 

Details hier

System-Beschreibung
Programmierbare Sicherheitssteuerung
Serie FMSC
 
Schnell und flexibel
Mit der neuen, modular konfigurierbaren Sicherheitssteuerung FMSC setzt Fiessler Elektronik mehr als 60 Jahre Erfahrung und Know-how konsequent um. Im Fokus der Entwicklung stand nicht nur der hohe Sicherheitsstandard, sondern auch die
einfache und schnelle Umsetzung von
Projekten.

 

 

 

Die Programmierung
Das Herzstück der Sicherheitssteuerung
FMSC ist die Programmier-umgebung FMSC
Studio. Mit diesem Softwaretool lassen
sich sowohl sämtliche
Hardwarefunktionalitäten
konfigurieren als auch das
Anwendungsprogramm erstellen.
 

Anwendungsbereich

Blechbearbeitung im Allgemeinen
Auswertung von Not-Halt, optischen
Schutzeinrichtungen, Schutztüren,
Positionen und Geschwindigkeiten.
• Scheren
• Abkantpressen
• Mechanische Pressen
• Stanz-, Laser, Wasserschneidanlagen

Fördertechnik
Auswertung von Not-Halt, optischen
Schutzeinrichtungen, Schutztüren,
Geschwindigkeiten, Muting Anwendungen,
Zustimmbetrieb
• Verpackungsmaschinen
• Förderanlagen im Allgemeinen
• Sortieranlagen
Zerspanende Bearbeitungszentren

Auswertung von Not-Halt,
optischen Schutzeinrichtungen,
Schutztüren, sichere Geschwindigkeit,
Zustimmbetrieb
• Fräszentren
• Drehmaschinen
• Bohrwerke

Sondermaschinen